I. Datenschutzrichtlinie der Webseite

Verwendung und Verwaltung Ihrer Daten

Wichtige Informationen

Kellogg Europe Trading Limited („Kellogg“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. Daher haben wir technische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen und verwalten Ihre Daten entsprechend den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Bitte beachten Sie, dass Kellogg der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist. Die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Grundsätze gelten für alle Umstände, in denen Kellogg Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken erhält. Hierzu gehört die Verarbeitung der Daten zum Zweck der Teilnahme an den verschiedenen auf dieser Webseite angebotenen Aktivitäten auf dieser Webseite oder wie weiter unten beschrieben.

Wir haben uns selbst eine Vielzahl von wichtigen Fragen gestellt, von denen wir glauben, dass Sie diese gerne beantwortet hätten, falls Sie Kellogg personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Diese Antworten werden Sie, soweit es nach anwendbarem Recht erforderlich ist, über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, über die von Kellogg ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, sowie über den Verwendungszweck Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie hilfreich sind.

Bei Anfragen, die Ihre personenbezogenen Daten betreffen und Fragen bezüglich deren Verwendung kontaktieren Sie bitte Kellogg unter der in Absatz 5 (siehe unten) angegebenen Adresse.

Wir haben diese Datenschutzrichtlinie so gestaltet, dass Sie nicht den ganzen Text lesen müssen, um die Antwort auf eine bestimmte Frage zu finden. Falls Sie jedoch alles lesen möchten, können Sie dies natürlich gerne tun. Den vollständigen Text finden Sie weiter unten.

Um zu der relevanten Information zu gelangen, klicken Sie bitte auf die untenstehenden Themenbereiche.

  1. Welche personenbezogenen Daten Kellogg über diese Webseite erfasst, wie dies erfolgt und zu welchen Zwecken dies erfolgt
  2. Sicherheitsmaßnahmen von Kellogg
  3. Wie Kellogg Ihre personenbezogenen Daten verwendet
  4. An wen Kellogg Ihre personenbezogenen Daten weitergibt und warum
  5. Ihre Rechte
  6. Länder, an die Ihre personenbezogenen Daten gesendet werden und warum
  7. Wie und warum Kellogg „Cookies“ und andere vergleichbare Technologien verwendet
  8. Anpassung der Webseite
  9. Kelloggs Richtlinie über Erhebung der Daten von Kindern
  10. Facebook Social Plugins
  11. Änderungen der Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie
  12. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
  13. Wie Sie Kellogg kontaktieren können
  14. Links zu anderen Webseiten
  15. Newsletter

1. Welche personenbezogenen Daten Kellogg über diese Webseite erfasst, wie dies erfolgt und zu welchen Zwecken dies erfolgt?

Falls Sie dies wünschen, können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten, die SIE uns zur Verfügung stellen wollen oder die benötigt werden, um Ihnen unsere Dienste anbieten (und verbessern) zu können. Wir erheben auf direktem Wege personenbezogene Daten wie Name, Alter, Geschlecht, Anschrift und E-Mail-Adresse sowie Anschluss- und Systemdaten. Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Zustimmung und/oder eine andere geltende Rechtsgrundlage, wie beispielsweise unser berechtigtes geschäftliches Interesse und der Wunsch, Ihnen interessante Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Falls Sie Ihre Zustimmung erteilen, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie uns auf einem der in Absatz 5 beschriebenen Wege kontaktieren.

Sie können uns Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Telefonnummer usw. mitteilen, damit wir Ihnen Informationen zu unseren Produkten zukommen lassen können, Sie in unsere Gewinnspiele und Umfragen einbeziehen können, auf Ihre Fragen oder Kommentare antworten können, oder um Sie einfach über spannende Entwicklungen aus dem Hause Kellogg auf dem Laufenden zu halten, an denen Sie interessiert sein könnten. Einige der Funktionen auf der Webseite sind möglicherweise nicht zugänglich für Benutzer, die ihre Daten nicht zur Verfügung stellen bzw. die der Nutzung von Cookies und ähnlichen Anwendungen auf der Seite nicht zustimmen. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie außerdem nicht über unsere Produkte oder Dienstleistungen informieren oder anderweitige Unterstützung oder Antworten bereitstellen.

Oder aber Sie möchten vielleicht Ihre Karriere vorantreiben und sich um einen freien Arbeitsplatz bei Kellogg bewerben und laden daher Ihren Lebenslauf auf unsere Online-Bewerbungsplattform hoch.

Zurück zum Anfang

2. Sicherheitsmaßnahmen von Kellogg

Kelloggs Sicherheitsmaßnahmen richten sich nach den Datenschutzgesetzen. Kellogg hat diese Sicherheitsmaßnahmen entwickelt, um den Verlust von Daten zu verhindern, die Integrität der Daten zu bewahren und den Zugang zu diesen Daten zu regulieren. Nur autorisierte Mitarbeiter von Kellogg und unserer externen Service-Dienstleister, die die Daten für uns und in unserem Auftrag verarbeiten, haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Alle Mitarbeiter von Kellogg mit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sind verpflichtet, die Datenschutzrichtlinie von Kellogg einzuhalten; ebenso haben sich alle Service-Dienstleister Kellogg gegenüber verpflichtet, mit ihren Mitarbeitern, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, Vertraulichkeitsvereinbarungen abzuschließen. Des Weiteren sind unsere Service- Dienstleister, die für Kellogg als Auftragsdatenverarbeiter agieren und Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, vertraglich gebunden, um sicherzustellen, dass das Sicherheitsniveau den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen entspricht und Ihre personenbezogenen Daten nur so verwendet werden, wie Kellogg dies anordnet.

Bitte beachten Sie auch Frage 4 – An wen Kellogg Ihre Daten weitergibt und warum.

Zurück zum Anfang

3. Wie Kellogg Ihre personenbezogenen Daten verwendet

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Zwecke genutzt, die Sie zum Zeitpunkt der Übermittlung an Kellogg bestimmt haben. Des Weiteren werden sie verwendet, um Feedback über unsere Serviceleistungen zu verwalten, zu fördern und zu erhalten, sowie um Verletzungen der Sicherheitsbestimmungen, gesetzlicher Bestimmungen und unserer Vertragsbestimmungen zu vermeiden und schließlich für Zwecke des Direkt-Marketings von Kellogg. Ebenso kann eine Offenlegung Ihrer Daten an Dritte (als Teil der allgemeinen Geschäftsinformationen), ggf. auch an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), im Falle eines Betriebsüberganges oder einer Restrukturierung des Unternehmens sowie in anderen von Gesetzes wegen oder von den zuständigen Aufsichtsbehörden verlangten oder erlaubten Zwecken erfolgen.

Zurück zum Anfang

4. An wen Kellogg Ihre personenbezogenen Daten weitergibt und warum

Kellogg wird Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte (d. h. außerhalb des Kellogg-Konzerns) weitergeben, die beabsichtigen, diese für eigene Zwecke einzusetzen, es sei denn, es ist gesetzlich erforderlich. Kellogg, als Teil eines weltweit tätigen Konzerns, kann Ihre Daten allerdings an eine andere verantwortliche Stelle innerhalb des Kellogg-Konzerns übermitteln, die diese zu ähnlichen Zwecken – und nach eigenem Ermessen - verwenden kann. Sie stimmen der Weitergabe oder Offenlegung hiermit zu. Falls Ihre personenbezogenen Daten an eine andere verantwortliche Stelle innerhalb des Kellogg-Konzerns übermittelt oder offengelegt werden, gelten für diese verantwortliche Stelle in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten die gleichen Rechte und Pflichten wie für Kellogg selbst.

Mit Ihrer Zustimmung kann Kellogg Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (d.h. außerhalb des Kellogg-Konzerns) übermitteln, beispielsweise an solche, die uns bei der Erbringung von Produkten oder Dienstleistungen unterstützen und die technische Aufgaben übernehmen, jedoch nur unter den folgend genannten, streng eingeschränkten Voraussetzungen:

  • Soweit uns Dritte als Auftragsdatenverarbeiter (Dienstleister, wie zum Beispiel unsere Erfüllungs- und Aktivierungspartner sowie Digitalagenturen, Hosting-Provider, Datenspeicherungs-Anbieter und andere Technikpartner) bei der Verwaltung der Webseite bzw. bei der Verarbeitung der hierfür übermittelten Daten unterstützen, können diese Zugriff auf Ihre Daten haben. Einige dieser Geschäftspartner haben ihren Sitz möglicherweise außerhalb des Landes, aus welchem sie auf die Webseite zugreifen.

Zurück zum Anfang

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von Kellogg zu erfahren, welche Informationen von Ihnen gespeichert werden. Wenn Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen möchten, können Sie auf „Mein Konto" klicken, wo Sie Ihre persönlichen Daten oder Präferenzen aktualisieren können. Sie haben das Recht, Kellogg aufzufordern, Ihre persönlichen Daten zu berichtigen, zu sperren, zu vervollständigen und zu löschen, deren Nutzung einzuschränken und Ihre Daten an eine andere Organisation zu übermitteln. Sie haben das Recht, zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten anzufordern. Sie haben außerdem unter bestimmten Umständen das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch Kellogg zu widersprechen und, sofern wir um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten gebeten haben, diese Zustimmung zu widerrufen. Darüber hinaus können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter DataPrivacyOfficer@kellogg.com, wenden, wenn Sie Unterstützung bei einem der oben genannten Rechte benötigen.

Es gibt jedoch Ausnahmen von diesen Rechten. Zum Beispiel kann der Zugang zu personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen verweigert werden, wenn die Bereitstellung der Informationen persönliche Informationen über eine andere Person preisgeben würde oder wenn Kellogg gesetzlich daran gehindert ist, solche Informationen offenzulegen. Darüber hinaus ist Kellogg möglicherweise in der Lage, Daten zu speichern, selbst wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen und sofern Kellogg nachweisen kann, dass es eine gesetzliche Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer Daten gibt.

Zurück zum Anfang

6. Länder, an die Ihre personenbezogenen Daten gesendet werden und warum

Da es sich bei Kellogg um einen weltweit agierenden Konzern handelt, können Ihre personenbezogenen Daten über internationale Grenzen hinaus übermittelt werden. Daten können hierbei in Länder versendet werden, die ein anderes Datenschutzniveau aufweisen als jenes, in denen Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben. Kellogg (als Datenverantwortlicher und Datenexporteur) hat, soweit nach lokalen Datenschutzbestimmungen erforderlich, Sicherheitsmaßnahmen für den Export von personenbezogenen Daten getroffen. Soweit lokale Datenschutzbestimmungen dies erfordern, hat Kellogg mit den Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten wie beispielsweise dem Kellogg-Konzern oder externen Datenverarbeitern Vereinbarungen getroffen, wonach diese sicherstellen, dass Sicherheitsmaßnahmen vorhanden sind und dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit EU-Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Soweit Daten von innerhalb des EWR in ein Land außerhalb des EWR übermittelt werden, wird hierfür eine Vereinbarung für die Übermittlung personenbezogener Daten („Data Transfer Agreement“) geschlossen, welches die Standard-Datenschutzvertragsklauseln enthält. Die Europäische Kommission hat Standard-Datenschutzvertragsklauseln (so genannte Musterklauseln) verabschiedet, die Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten enthalten, die außerhalb von Europa übertragen werden. Wir verwenden Musterklauseln bei der Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb von Europa. Wenn Sie mehr über die internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfahren möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter DataPrivacyOfficer@kellogg.com wenden.

Der Server, von dem diese Webseite gehostet wird, kann sich auch außerhalb des Landes befinden, von dem Sie auf diese Webseite zugreifen. Der Hosting-Provider der Webseite ist vertraglich dazu verpflichtet sicherzustellen, dass bei der Verwendung Ihrer Daten die EU-Datenschutzbestimmungen eingehalten werden und er nur auf Weisung von Kellogg handelt, sowie fortlaufend alle notwendigen technischen Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um so die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Zurück zum Anfang

7. Wie und warum Kellogg „Cookies“ und andere vergleichbare Technologien verwendet

Kellogg verwendet Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer durch einen Besuch auf einer Webseite, durch eine geöffnete E-Mail oder andere vergleichbare Technologien, wie z. B. Flash Cookies oder Web Beacons, gespeichert werden. Solche Technologien werden einerseits eingesetzt, um Webseiten (effizienter) zu betreiben, als auch um den Betreibern der Webseite Geschäfts- oder Marketinginformationen sowie personenbezogene Daten wie z. B. Browsertyp, Betriebssystem, verweisende Seiten, den Navigationspfad, die Domain des Internetdienstanbieters („ISP“) usw. zur Verfügung zu stellen, um so das Nutzungsverhalten der Webseitenbesucher besser verstehen zu können. Cookies und ähnliche Technologien ermöglichen es uns auch, die Webseite genau an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Die durch Cookies gewonnenen Daten werden nicht an Dritte außerhalb des Kellogg-Konzerns bzw. der von uns eingesetzten Auftragsdatenverarbeiter weitergegeben. Sie werden auch nicht für unzulässige Kontaktaufnahmen verwendet. Cookies, die auf Ihrem PC gespeichert werden, enthalten keine Namen, sondern eine IP-Adresse. In vielen Fällen sind die in den Cookies enthaltenen Informationen für Kellogg nicht mehr zugänglich, nachdem der Benutzer seine Sitzung beendet hat.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie durch Ihre Computereinstellungen regeln, ob Sie mit Cookies einverstanden sind oder nicht. Sie können Ihre Browsereinstellungen auch so anpassen, dass Sie vor dem Akzeptieren von Cookies durch den Browser gewarnt werden oder dass jedes Setzen von Cookies direkt abgelehnt wird. Bedenken Sie jedoch, dass Sie dann möglicherweise nicht auf alle Funktionen der Webseite zugreifen können. Weitere Informationen bezüglich der Cookie-Einstellungen finden Sie unter dem „Help-Button“ in Ihrem Browser. Einige der Flash-Cookies werden allerdings von diesen Einstellungen nicht erfasst. Sie können diese oder andere Kellogg-Webseiten auch ohne Aktivierung der Cookies nutzen und durch sie navigieren. Verwenden Sie unterschiedliche Computer an unterschiedlichen Orten, sollten Sie daran denken, die Cookie-Einstellungen des Browsers auf jedem einzelnen Rechner an Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Für weitere Informationen bezüglich Cookies, insbesondere wie diese abgelehnt werden können, besuchen Sie www.allaboutcookies.org.

Zurück zum Anfang

8. Anpassung der Webseite

Mit Ihrer Zustimmung und wie unten stehend beschrieben, nutzen wir die Daten, die wir von Ihnen erhalten, wenn Sie sich online registrieren, möglicherweise, um uns ein Bild über Ihre Interessen zu machen. Damit wir, wenn Sie das nächste Mal unsere Webseite besuchen, sichergehen können, dass Sie keine für Sie relevanten Angebote und Informationen verpassen. Kellogg und die in seinem Auftrag handelnden seriösen werbetreibenden Drittunternehmen erfassen Informationen über die Nutzung der Webseite durch Besucher der Webseite zur statistischen Analyse sowie zu Vertriebs- und Marktforschungszwecken, indem die Nutzung der Seiten und Pfade durch Besucher auf unserer Webseite nachverfolgt und die Seiteninhalte, Marketingkampagnen, Direktmarketing-E-Mails und Werbebanner auf unserer Webseite und anderen Webseiten angepasst werden. Darüber hinaus wird die Verwendung der Werbebanner auf unserer Webseite und anderer Links von den Webseiten unserer Marketingpartner zu unserer Webseite nachverfolgt.

Wir kombinieren möglicherweise ebenfalls diese Webverwendungsdaten mit anderen über Sie erfassten Informationen, zum Beispiel, ob Sie zu unserer Seite über eine Marketing-E-Mail gelangt sind, die an ein individuelles Konto gesendet wurde, Daten über Ihre Nutzeranmeldung (ob Sie angemeldet sind) sowie Webnutzungsdaten, die in einem früheren Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert waren. Wir speichern diese Informationen, damit wir ein besseres und genaueres Verständnis über die Art und Weise erlangen, wie Kunden unsere Seite nutzen, sowie über deren Präferenzen und Interessen. Wir nutzen die Daten möglicherweise zu Vertriebs- und Marktforschungszwecken und zur individuellen Anpassung unserer Seite, Marketingkampagnen und E-Mail-Kommunikationen.

Zurück zum Anfang

9. Kelloggs Richtlinie über Erhebung der Daten von Kindern

Wir erheben keine Daten von Kindern unter 16 Jahren.

Zurück zum Anfang

10. Facebook Social Plugins

Wir verwenden auf einigen Webseiten Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Facebook auf, durch die Facebook über den Besuch unserer Webseiten durch Sie informiert wird. Facebook kann den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen, wenn Sie eingeloggt sind. Wenn Sie den "Gefällt mir"-Button betätigen, einen Kommentar abgeben oder auf andere Weise mit dem Plugin agieren, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen, welche Daten von Facebook erhoben, genutzt oder weiterverarbeitet werden den Datenschutzhinweisen von Facebook. Dort sind auch Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre aufgeführt. Bitte loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook aus, wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die oben genannten Daten über Sie sammelt.

Zurück zum Anfang

11. Änderungen der Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen

Kellogg wird gelegentlich Änderungen und Korrekturen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Wenn wir der Meinung sind, dass die Änderungen wesentlich sind, werden wir Sie auf einem (oder mehreren) der folgenden Wege verständigen: (1) durch Veröffentlichung der Änderungen auf dieser Webseite oder (2) indem wir Ihnen eine E-Mail oder Nachricht über die Änderungen zusenden. Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, diesen wesentlichen Änderungen zuzustimmen. Änderungen werden mit der Veröffentlichung der Änderungen und Ihrer Zustimmung zu den Änderungen wirksam, die Sie möglicherweise durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite nach dem Inkrafttreten der Änderungen erteilen.

Zurück zum Anfang

12. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Kellogg speichert Ihre Daten nur so lange, wie es für die in dieser Richtlinie festgelegten Zwecke erforderlich ist. Kellogg behält und verwendet Ihre Daten in dem erforderlichen Umfang, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (zum Beispiel, wenn wir Ihre Informationen zur Einhaltung der geltenden Steuergesetze aufbewahren müssen), zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Wir speichern auch Protokolldateien für interne Analysezwecke. Diese Protokolldateien werden in der Regel für kurze Zeit aufbewahrt, es sei denn, sie werden für die Sicherheit der Webseite verwendet, um deren Funktionalität zu verbessern, oder falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese für längere Zeit zu verwahren.

Zurück zum Anfang

13. Wie Sie Kellogg kontaktieren können

Der für Ihre personenbezogenen Daten zuständige Datenverantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts der Europäischen Union ist:

Kellogg Europe Trading Limited,
ATTN : Data Protection Officer,
Airside Business Park,
Lakeshore Drive,
Swords,
Co. Dublin,
Ireland.

Téléphone: +353 1 883 0702.
Email:DataPrivacyOfficer@kellogg.com.

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu unseren Praktiken der Datenerhebung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben angegebenen Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und geben Sie Ihr Land und die Art Ihrer Frage an. Sie können uns auch auf folgende Weise erreichen:

Kontakt

Zurück zum Anfang

14. Links zu anderen Webseiten

Einige Kellogg-Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten, die nicht von Kellogg betreut werden. Persönliche Daten die auf Kellogg-Webseiten erhoben wurden, werden nicht an externe Webseiten weitergegeben. Kellogg übernimmt keine Verantwortung für Inhalt, Sicherheit oder Privatsphärepraktiken anderer Webseiten, und übernimmt ausdrücklich keine Haftung in Zusammenhang mit der Verwendung von persönlichen Daten auf anderen Seiten und dem dort vorhandenen Inhalt.

Zurück zum Anfang

15. Newsletter

Im Fachkräftebereich von www.kelloggs.de kann ein Newsletter Abonniert werden. Der Versand erfolgt nach vorheriger Zustimmung des Abonnenten. Das Abonnement kann jederzeit über den „Abbestellen“-Link im Newsletter beendet werden. Weiterhin ist kann schriftlich oder per Mail an Kellogg das Abonnement beendet werden.

Zurück zum Anfang

II) Gewerbliche Schutzrechte

Das Copyright und sämtliche sonstige Rechte an allen auf der Seite enthaltenen Inhalte liegen bei Kellogg.

Dem Nutzer ist es erlaubt, die von Kellogg im Internet veröffentlichten Dokumente für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch herunterzuladen, soweit Sie alle urheberrechtlichen und andere geschützten Hinweise in Bezug auf das Material einhalten und keine inhaltlichen Änderungen der Inhalte vornehmen. Eine darüber hinausgehende Nutzung ist nicht gestattet.

Sie dürfen keine Inhalte der Website ohne schriftliche Genehmigung von Kellogg für öffentliche oder gewerbliche Zwecke nutzen in welcher Form auch immer.

04/05/2018